Wir für den Menschen

Start in die Ausbildung

München I 27.10.2015

Mit GERT in die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin gestartet

Seit 1. Oktober sind sie Auszubildende. Der Grundkurs zur Kinderkrankenpflege ist gestartet und als Erstes dürfen sich die 20 jungen Frauen einmal ziemlich alt fühlen. Mit GERT altert man nämlich in Minutenschnelle um Jahrzehnte. Der Alterssimulationsanzug ahmt die altersbedingten Einschränkungen nach, mit denen Senioren mit zunehmenden Lebensjahren konfrontiert werden. Dazu zählen Einschränkungen des Gesichtsfeldes, Gelenksteifigkeit und generelle Bewegungseinschränkungen.

Aber nicht nur GERT steht auf dem Programm. Nach dem ersten Kennenlernen der Berufsfachschule mit ihren Lehrkräfte für Pflege und des Kurses untereinander erprobten sich die frisch gebackenen Auszubildenden während der Grundpflegewoche in verschiedenen Lernstationen. Neben den Stationen Säuglingsbad, Nabelpflege und Essen eingeben probierten sie sich bereits an verschiedenen Verbänden aus. Nach dem knapp achtwöchigen ersten Schulblock warten dann die ersten praktischen Einsätze in den Einsatzhäusern, wie zum Beispiel dem Rotkreuzklinikum München, Standort Frauenklinik, oder dem Haunerschen Kinderspital in der Münchner Innenstadt.